Gemeinsamer Reiseführer

Im Jahr 2018 hat QuattroPole die erste Ausgabe seines zweisprachigen Reiseführers Dumont direkt Luxemburg Metz Saarbrücken Trier herausgegeben, Ergebnis der Zusammenarbeit zwischen QuattroPole, den Tourismusagenturen der vier Städte und dem deutschen Verlagshaus MAIRDUMONT. Auf den 125 Seiten dieses deutsch-französischsprachigen Wendetitels entdeckt der Leser Sehenswürdigkeiten, die man in den vier Städten unbedingt besucht haben muss. Außerdem liefert er Adressen von Gaststätten, Orten zum Ausruhen oder Bummeln und von Lokalitäten/Treffpunkten für das Nachtleben.

MAIRDUMONT ist Marktführer für touristische Informationen in Deutschland und Europa, bekannt u.a. für seine Reiseführer (z. B. MARCO POLO) oder auch die ADAC-Straßenkarten. Der Reiseführer ist in verschiedenen Buchhandlungen in Deutschland, Luxemburg und Frankreich sowie über Online-Portale zum Preis von 14 € inkl. MwSt. erhältlich.

14. Juli - 9. Dezember 2019: 4.452 Reiseführer verkauft

„Die Quattropolregion ist überraschend. Hilfreicher Ratgeber bei Entdeckungen an Mosel und Saar, an Seille und Alzette ist der Reiseführer.“
Badische Zeitung, 08.09.2018

Kommunikationskampagne

Plakat QuattroPole Reiseführer - Synchro

Plakat QuattroPole Reiseführer - Synchro

Plakat QuattroPole Reiseführer - Synchro

Um den Reiseführer zu bewerben, führte QuattroPole eine Anzeigenkampagne in acht Bahnhöfen im Südwesten Deutschlands (u. a. in Trier und Saarbrücken), am Bahnhof von Luxemburg sowie in sechs Bahnhöfen in Lothringen (darunter auch Metz) durch. Die Anzeigenkampagne unter dem Slogan „Vier Städte, drei Länder, ein Erlebnis“ fand im November 2018 für jeweils eine Woche in jeder Region statt.