ESPON Metroborder

Grenzüberschreitende polyzentrische metropolitane Region

Die luxemburgische Präsidentschaft des Gipfels der Großregion beauftragte im Jahr 2009 die Studie METROBORDER, um die Bedingungen für die Festlegung einer grenzüberschreitenden polyzentrischen Metropolregion (GPMR) festzulegen. Ziel des Projekts war es, die Positionierung der Großregion innerhalb Europas zu stärken, zum einen, um ihre Wettbewerbsfähigkeit und Attraktivität zu verbessern, zum anderen, um ihr die nötigen Mittel zu geben, um den Entwicklungen auf europäischer Ebene zu begegnen.

Funktionale Stadtregionen (FUAs)

„Es ist anzumerken, dass diese Konstellation die unmittelbare Nähe von metropolitanen grenzüberschreitenden Kern-FUAs in Europa darstellt.“
ESPON Metroborder

Um die grenzüberschreitenden polyzentrischen Metropolregionen auf europäischer Ebene zu erforschen und zu vergleichen, verweist das Projekt auf die ESPON-Kategorie der funktionalen Stadtregionen (FUA – Functional urban area).

Die Großregion umfasst zwei grenzüberschreitende Funktionale Stadtregionen (FUAs) – die FUA Luxemburg inkl. Arlon auf der belgischen Seite und die FUA Saarbrücken inkl. Sarreguemines auf der französischen Seite. Dass zwei metropolitane FUAs aneinandergrenzen ist in Europa einzigartig. Sie können sogar als bipolarer, metropolitaner, grenzüberschreitender Korridor angesehen werden. Innerhalb dieser bipolaren Struktur ist Luxemburg hinsichtlich der Wirtschaft die größere Metropolregion, Saarbrücken hat demografisch gesehen das größere Stadtzentrum. Gemeinsam mit den benachbarten und umliegenden FUAs Sillon Lothringen und insbesondere Trier sehen wir wichtige Beweise für einen metropolitanen, polyzentrischen, grenzüberschreitenden Kernbereich der Großregion.

Karte GPMR Großregion ESPON METROBORDER - ESPON METROBORDER

Karte GPMR Großregion ESPON METROBORDER - ESPON METROBORDER

Karte GPMR Großregion ESPON METROBORDER - ESPON METROBORDER

Bericht ESPON Metroborder herunterladen

Bericht ESPON METROBORDER
Download

application/pdf - ca. 15,07 MB